Beteiligungsmobil

Was ist das Beteiligungsmobil?

Kinder und Jugendliche wünschen sich, an der Gestaltung und Planung ihrer Lebenswelt mitzuwirken. Wo das Beteiligungsmabil auftaucht, heißt es dann: anpacken, mitmachen, selbst gestalten und eingreifen! Das Beteiligungsmobil ist vielfältig ausgestattet und bietet viele Möglichkeiten zur Moderation und Durchführung von Beteiligungsprojekten. Dazu gehören Modellbaumaterialien, Stellwände, Sitzgelegenheiten und Tische, Diktiergeräte, Mikrofone, Kameras… Mit diesen Materialen laden wir zu Videointerviews, Forschungsstreifzügen oder Spielbaustellen ein.  Wir versuchen immer, die verschiedenen Fähigkeiten und Begabungen der Kinder und Jugendlichen sowie von Mädchen und Jungen zu berücksichtigen. Zusammen mit dem Kasseler Kinder- und Jugendbüro hat der Spielmobilverein das “Kasseler Modell der projektorientierten Beteiligung” entwickelt. Dieses beschreibt in 6 Phasen die organisatorische und methodische Umsetzung von Beteiligung in Kassel. Immerhin hat der damalige Oberbürgermeister schon seit 1996 verfügt, dass Kinder und Jugendliche an kommunalen Planungen beteiligt werden sollen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Recht auf Beteiligung

Arbeitsweise

Unsere Angebote

Menü schließen